Roulett regeln einfach

roulett regeln einfach

Diese Seite erklärt euch die Regeln und den Spielablauf des Roulette und stellt französischen Roulettes besteht heutzutage in der Regel aus Einfachtischen. Beim Roulette wettest du, auf welche Zahl im Kessel die Kugel fallen wird. Roulette Regeln. Die erste  ‎ Roulette ABC · ‎ Roulette Tipps für die ersten · ‎ Roulette Setzungen. Du hast dieses Spiel noch nie zuvor gespielt und möchtest es einmal ausprobieren? Dann schau dir hier die einfach zu verstehenden Roulette Regeln an. Allgemein lässt sich jedoch festhalten, dass mehrfache Chancen beim Roulette häufig mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit einhergehen, dafür allerdings deutlich höhere Gewinnsummen bringen. Übrigens stammt Roulette genauso wie Black Jack ursprünglich aus Frankreich. Die Strategie scheitert meistens am mangelnden Kapital des Spielers und am vom Casino vorgegebenen Maximum an Wetteinsätzen. Damit lässt sich jedes Spiel kontrollieren und es ist ersichtlich, dass alle Ergebnisse auf Zufall basieren. Den Unterschied zwischen Europäischem und Amerikanischem Roulette haben wir ja bereits erwähnt. Genau genommen gibt es sechs verschiedene Tippmöglichkeiten, die immer in Paaren zusammengefasst werden:. Ungerade Zahlen im Roulette. Auf gleicher Höhe, allerdings unterhalb der in der Mitte angeordneten Zahlen befinden sich die Felder für die erste Kolonne, mittlere Kolonne und letzte Kolonne. Ansonsten geht er im Normalfall komplett leer aus. Weitere Unterschiede sieht man natürlich auch in den Bezeichnungen der anderen Einsatzmöglichkeiten wie zum Beispiel Column Kolonne und Colonnes. Setze zunächst kleine Beträge auf die einfachen Chancen. Eine mögliche Wette wäre auf 19, 20, Beim Europäischen sind die Einsatzfelder zwischen den Zahlen und den einfachen Chancen zu finden und tragen die Bezeichnungen 1st 12, 2nd 12 und 3rd 12 erstes, zweites und drittes Dutzend. Trotzdem, ich muss sagen, dass diese Strategie etwas Beruhigendes hat. Neben den bereits vorgestellten Chancen gibt es die Option, mehrere Jetons einzusetzen und so die verschiedenen Setzmöglichkeiten miteinander zu kombinieren. Möchten Sie aktiv am Roulettespiel teilnehmen? Lasse diese Zeit lange dauern. Alle Spieler am Tisch erhalten deswegen auch farblich markierte Jetons. Setze zunächst kleine Beträge auf die einfachen Chancen.

Roulett regeln einfach Video

Erklärung Roulette

Roulett regeln einfach - Bet-at-Home Casino

Da im Kessel die Zahlen jeweils abwechselnd Rot oder Schwarz gefärbt sind, wird durch die Färbung auch eine Zweiteilung erzielt. Auf einem Roulettespielfeld sind die Nummern zu je 18 Ziffern eingeteilt. Man setzt einen bestimmten Betrag auf eine Zahl oder Zahlenkombinationen und wenn in der jeweiligen Spielrunde die Gewinnzahl damit übereinstimmt, bekommt ihr die entsprechende Auszahlung. Am auffälligsten sind dabei noch die Bezeichnungen der einfachen Chancen. Interessant war die Tatsache, dass oft Nachbarzahlen kamen, und dass wir vielleicht mit einer modifizierten Strategie einen Gewinn hätten einfahren können… Naja, hätten, hätten… Zuletzt muss jeder für sich entscheiden, ob er mit einer Strategie spielt oder nicht. Roulette Regeln leicht gemacht Bereits seit dem Spielanleitung Roulette Nachdem die Kugel gefallen ist, werden die Wetten die gewonnen haben ausbezahlt und die verlorenen Wetteinsätze gehen an die Bank. Roulette ist ein Wettspiel. Diese Regel gilt nur für die Einsätze auf den einfachen Chancen. Die verschiedenen Setzungsmöglichkeiten unterliegen bestimmten Limits. Denn das Roulette Spiel aus Amerika hat nicht nur eine Null, sondern zudem noch die Doppelnull, welche die Chancen der Spieler zugunsten der Bank verringert. Die erste Kolonne umfasst also die Zahlen 1, 4, 7, 10, …,

0 thoughts on “Roulett regeln einfach

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *